Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

14.03.2019 – 14:06

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Glimpflicher Ausgang eines Überholmanövers

Kallmerode (ots)

Eine 29-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwochnachmittag gegen 15.25 Uhr die Ortslage Kallmerode in Richtung Dingelstädt. Am Ortsausgang überholte die Frau einen vor ihr fahrenden Ford Transit. Beim Wiedereinscheren kollidierte sie mit dem Ford. Dieser musste bereits während des Überholens stark abbremsen, da sich dem Seat im Gegenverkehr ein anderes Fahrzeug näherte. Die Insassen im Transit, darunter sechs Kinder, blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung