Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

07.03.2019 – 15:01

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Windböe verursacht Unfall, zwei Menschen verletzt

Bad Tennstedt (ots)

Zwei Frauen wurden bei einem Unfall heute Mittag zwischen Bad Tennstedt und Herbsleben leicht verletzt. Ein Iveco mit Anhänger war gegen 11.45 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße in Richtung Herbsleben unterwegs, als der Hänger von einer Windböe erfasst wurde. Er kippte in die Gegenfahrbahn. Die Fahrerin eines Kia konnte dem Anhänger noch ausweichen, die Fahrt endete jedoch in einem Graben. Die Frau und ihre Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. An der Unfallstelle kam es über eine Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung