Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

14.02.2019 – 12:12

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Mehrere Anzeigen nach Verkehrskontrolle

Greußen (ots)

Am späten Mittwochabend wurden Polizisten in Greußen auf den Fahrer eines Nissan aufmerksam, da an dem Fahrzeug keine Kennzeichen angebracht waren. Der Fahrer wurde gegen 23.45 Uhr in der Straße Brühl gestoppt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Nissan weder zugelassen, noch versichert war. Außerdem war der 32 Jahre alte Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Er stand zudem unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest ergab über 1,1 Promille. Gegen den Mann wurden Anzeigen erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen