Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

04.02.2019 – 14:47

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Mann von Unbekannten beraubt

Sondershausen (ots)

Ein junger Mann ist in den frühen Montagmorgenstunden von zwei Unbekannten beraubt worden. Das Opfer hielt sich in der Ferdinand-Schlufter-Straße auf, als er nahe des Spielplatzes am Elisabethplatz durch die Unbekannten am Arm gepackt wurde. Die Männer drohten ihm und forderten Geld. Sie durchsuchten seine mitgeführten Sachen, wobei sie vermutlich durch vorbei fahrende Fahrzeuge gestört worden sind. Nachdem sie Bargeld an sich nahmen, liefen die vermummten Männer davon. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen bemerkt haben oder Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen