Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

04.02.2019 – 14:45

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Ladendieb gelingt die Flucht

Nordhausen (ots)

Ein Ladendieb schlug am Montagmorgen, gegen 08.30 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Heinrich-Zille-Straße zu. Der Unbekannte erbeutete Alkohol und lief davon. Auf der Flucht soll er einen Mitarbeiter des Geschäfts, der dem Dieb gefolgt war, mit einem Messer bedroht haben. Anschließend gelang dem Dieb die Flucht. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen konnte er nicht mehr festgestellt werden. Der Mann war ca. 30 Jahre alt, 1,80 m groß und hatte eine Glatze. Er trug eine grüne Hose und war an einem Bein tätowiert. Bei sich hatte er einen rosafarbenen Einkaufsbeutel. Wer den Diebstahl bemerkt hat oder Hinweise zum flüchtigen Ladendieb geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen