Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

04.02.2019 – 09:48

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Reh von Auto erfasst

Katharinenberg (ots)

Der Fahrer eines Hyundai befuhr am Sonntagabend, kurz vor 22.00 Uhr, die Bundesstraße aus Richtung Eigenrieden. Zwischen dem Abzweig Diedorf und Katharinenberg lief plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn. Der 24-Jährige konnte eine Kollision mit dem Reh nicht mehr vermeiden. Das Tier starb am Unfallort. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen