Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

31.01.2019 – 13:51

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Mehrere Verletzte nach Unfall

Großengottern (ots)

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Donnerstagvormittag im Unstrut-Hainich-Kreis. Gegen 10:45 Uhr beabsichtigte die Fahrerin eines Skoda in Großengottern aus Richtung Rasenweg kommend auf die B 247 aufzufahren. Hierbei stieß sie mit einem Opel Astra zusammen, der auf der B 247 in Richtung Schönstedt unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenpralls geriet der Opel in Brand. Die drei Insassen, der Fahrer, die Beifahrerin und ein neunjähriger Junge, konnten sich selbst aus dem Auto befreien, bevor die Feuerwehr die Flammen löschte. Die Frau im Skoda musste von der Feuerwehr geborgen werden. Sie und die Beifahrerin im Opel kamen schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser. Der Junge erlitt einen Schock. Die Unfallstelle musste für über 1 Stunde voll gesperrt werden. Gegen 12.30 Uhr war die Straße wieder komplett befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen