Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

14.01.2019 – 14:24

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Ammern (ots)

Fünf, zum Teil erheblich beschädigte Fahrzeuge, und acht leicht verletzte Menschen, darunter ein Kleinkind, sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der B 247 in Ammern. Gegen 07.25 Uhr waren an einer Kreuzung mehrere Fahrzeuge, nach einem Auffahrunfall, ineinander gekracht. An der Unfallstelle kam es bis kurz vor zehn zu Behinderungen, da diese zwischenzeitlich voll gesperrt werden musste. Die Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Es entstand ein Schaden von mehreren 10000 Euro. Zur genauen Unfallursache laufen die Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen