Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

12.01.2019 – 11:15

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Verursacher der Ölspur konnte ermittelt werden

Sondershausen/Kelbra (ots)

Am Freitag Nachmittag wurde auf der L 1040 im Schersental eine ca. 15 km lange Ölspur festgestellt. Diese erstreckte sich von der Kreisgrenze Kelbra über Badra bis hin nach Sondershausen in die Gerhard-Hauptmann- Straße. Die Verunreinigung musste durch insgesamt 4 Feuerwehren und die Firma TSI beseitigt werden. Das Verursacherfahrzeug, ein grauer PKW Opel Astra, wurde durch die Einsatzkräfte festgestellt. Die Polizei kam in diesem Fall ebenfalls zum Einsatz. Dem 60 jährigen Fahrzeugnutzer droht in diesem Fall eine empfindlichen Rechnung für die Beseitigung der Ölspur.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen