Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

12.01.2019 – 11:15

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Verursacher der Ölspur konnte ermittelt werden

Sondershausen/Kelbra (ots)

Am Freitag Nachmittag wurde auf der L 1040 im Schersental eine ca. 15 km lange Ölspur festgestellt. Diese erstreckte sich von der Kreisgrenze Kelbra über Badra bis hin nach Sondershausen in die Gerhard-Hauptmann- Straße. Die Verunreinigung musste durch insgesamt 4 Feuerwehren und die Firma TSI beseitigt werden. Das Verursacherfahrzeug, ein grauer PKW Opel Astra, wurde durch die Einsatzkräfte festgestellt. Die Polizei kam in diesem Fall ebenfalls zum Einsatz. Dem 60 jährigen Fahrzeugnutzer droht in diesem Fall eine empfindlichen Rechnung für die Beseitigung der Ölspur.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen