Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

10.01.2019 – 10:33

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Auto mit Wildschwein kollidiert

Günzerode (ots)

Am Mittwochmorgen war der Fahrer eines Mercedes kurz nach 06.00 Uhr auf der Bundesstraße aus Richtung Günzerode in Richtung Holbach unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang Günzerode lief plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn. Der 37 Jahre alte Autofahrer konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Das Wildschwein lief anschließend davon. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen