Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

28.12.2018 – 12:43

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Fahrmanöver auf Parkplatz führte zu Polizeieinsatz

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Eine 31-jährige Autofahrerin machte am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz Sperberwiese durch ihre Fahrweise auf sich aufmerksam. Sie befuhr die Parkfläche mit erhöhter Geschwindigkeit und laut eingeschalteter Musik. Ein Fußgänger musste zur Seite springen, um einen Zusammenstoß mit dem Ford der Frau zu vermeiden. Die hinzugerufenen Polizisten stoppten die Frau. Sie war einsichtig. Ein zuvor geführtes Telefonat machte die Frau wütend und veranlasste sie zu dieser Fahrweise. Gegen sie wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung