Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

21.12.2018 – 10:56

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Aggressiver Ladendieb

Leinefelde (ots)

Am Donnerstagabend sorgte ein Ladendieb in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße in Leinefelde für Aufregung. Als der Mann gegen 22.00 Uhr das Geschäft mit mehreren unbezahlten Schnapsflaschen verlassen wollte, löste der akustische Alarm aus. Der bislang noch unbekannte Dieb wurde daraufhin durch zwei Mitarbeiter angesprochen, die er prompt beleidigte. Zudem beschüttete er einen der Angestellten mit dem Inhalt seiner Getränkedose. Als zwei weitere Mitarbeiter hinzukamen, wurde der Dieb in ein Büro gebeten. Dort stieß er einen der Angestellten gegen eine Wand und schmiss eine Mikrowelle zu Boden, bevor er aus dem Markt flüchten konnte. Die Mitarbeiter blieben glücklicherweise unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen den unbekannten Ladendieb aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen