Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

19.12.2018 – 09:05

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Aufgefahren

Leinefelde (ots)

5000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagnachmittag in Leinefelde ereignete. Der 46 Jahre alte Fahrer eines Mazda befuhr die Jahnstraße und beabsichtigte, nach links auf einen Parkplatz aufzufahren. Hierfür musste er verkehrsbedingt halten. Die dahinter befindliche Fahrerin 31-jährige Hyundai-Fahrerin kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen