Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Polofahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nordhausen (ots) - Am Freitagmittag gegen 12:55 Uhr ereignete sich auf der B 4 Höhe Sundhausen ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 22-jähriger Polofahrer kam von der A 38 und wollte in der Folge an der Ampelkreuzung zur B 4 links in Richtung Nordhausen abbiegen. Dabei missachtete dieser den Vorrang des geradeaus fahrenden 50-jährigen Nissanfahrers. Aufgrund der Wucht des Aufpralls drehte sich der Polo und stieß gegen ein Verkehrsschild. Dieses wurde beschädigt. Der Polofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Polo musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr Nordhausen musste auslaufende Betriebsstoffe beseitigen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 20.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: