Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Nordhausen mehr verpassen.

06.12.2018 – 12:47

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Unsichere Autofahrt eines Rentners gestoppt

Leinefelde (ots)

Ein 92-jähriger Autofahrer sorgte am Mittwochnachmittag in der Halle-Kasseler - Straße für einen Polizeieinsatz. Mehreren Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann mit seinem Opel Astra eine Ampel in Beuren bei Rot passierte und dabei fast mit einer Fußgängerin kollidierte. Am Ortseingang Leinefelde soll der Rentner dann bei grüner Ampelschaltung plötzlich sein Auto gestoppt haben. In der Bergstraße hielt er, nach sehr langsamer Fahrweise, an. Die Zeugen verständigten die Polizei, die wenig später dort auf den 92-jährigen Mann traf. Dieser zeigte sich, was sein Fehlverhalten betraf, sehr uneinsichtig. Er musste seinen Führerschein den Polizisten aushändigen und sein Auto stehen lassen. Es muss nun über die zuständige Führerscheinbehörde in Zusammenhang mit der Justiz geklärt werden, ob er seinen Führerschein wieder erhält. Gegen den 92-Jährigen wurde Anzeige wegen des Verdachtes der Straßenverkehrsgefährdung erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen