Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

02.12.2018 – 14:00

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Verkehrsgeschehen

Nordhausen (ots)

Kurz nach 22:00 Uhr am 01.12.2018 beobachtete ein aufmerksamer Bürger, wie in Worbis, Untertor in schwarzer Fiat Bravo rückwärts gegen ein Geländer an der Wipper gefahren ist und anschließend sofort von der Unfallstelle flüchtete. Als die Beamten in der Nacht das verdächtige Fahrzeug in Breitenbach festgestellten, offenbarte sich Ihnen der Grund für dieses Verhalten: der 27jährige Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, ein Drogenvortest verlief positiv und sowohl Fahrer als auch Beifahrerin führten illegale Betäubungsmittel bei sich. Es wurde bei dem Fahrer eine Blutprobe genommen und entsprechende Anzeigen gegen beide Fahrzeuginsassen gefertigt.

Durch seine ungewöhnlich langsame Fahrweise fiel am Samstag kurz vor Mitternacht ein schwarzer BMW in Breitenbach auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ergab der Atemalkoholvortest beim 31jährigen Fahrer 1,18 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Der Verdacht des Fahrens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmittel ergab sich auch beim 19jährigen Fahrer eines voll besetzten Kleinwagens am Sonntagmorgen kurz nach 07:00 Uhr in Worbis.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen