Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

26.11.2018 – 12:08

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Führerschein nach Unfall sichergestellt

Leinefelde (ots)

Nach einem Unfall am Sonntagabend in Leinefelde musste ein Mann seinen Führerschein abgeben. Der 47-Jährige war gegen 21.00 Uhr auf der Lisztstraße unterwegs, als er mit seinem VW auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender Bmw-Fahrer musste bis zum Stillstand abbremsen. Nichtsdestotrotz kam es zur Kollision der Außenspiegel. Der 47-Jährige setzte seine Fahrt fort, konnte wenig später aber durch den Bmw-Fahrer zum Anhalten gebracht werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem 47-Jährigen schließlich über 2 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen