Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Fahren unter Einfluss berauschender Mittel

Mühlhausen (ots) - Die Beamten der PI Unstrut Hainich kontrollierten in den frühen Morgenstunden des 10.11.18 in Menteroda einen Pkw Mazda aus dem Kyffhäuserkreis. Mit dem 31-jähigen Fahrzeugführer wurde ein Drogenvortest durchgeführt, welcher positiv war. Daraufhin musste der Mann die Beamten zur Polizeiinspektion zwecks Blutentnahme begleiten

Ebenso erging es einem 32-jährigen Mühlhäuser, der mit seinem Mercedes am gleichen Tag gegen 13 Uhr am Kiliansgraben in Mühlhausen kontrolliert wurde. Auch hier war der Drogenvortest positiv und wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Beiden Männern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: