Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

09.11.2018 – 13:28

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Auto außer Kontrolle

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Bei einem Verkehrsunfall sind am Freitagmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Der 29-jährige Fahrer eines Renault befuhr gegen 06.40 Uhr die Landstraße aus Geisleden in Richtung Heiligenstadt, als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Renault kam ins Schleudern und geriet infolge dessen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Skoda eines 43-Jährigen. Der Renault kam schließlich auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 22000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Straße zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen