Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

14.10.2018 – 16:01

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Verkehrsgeschehen im Eichsfeld

Eichsfeld (ots)

Am Freitag, den 12.10.2018 kam es um 13:30 Uhr zu einem Auffahrunfall in der Bahnhofstraße in Heiligenstadt. Ein Corsa-Fahrer wollte nach links auf den Parkplatz der dortigen VR-Bank einbiegen und verlangsamte seine Fahrt. Eine nachfolgende Astrafahrerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Zunächst wollten beide Unfallbeteiligten nur die Personalien austauschen, dann bemerkte jedoch die Unfallverursacherin einen Alkoholgeruch beim Geschädigten. Als sie die Polizei verständigte, flüchtete der Corsafahrer von der Unfallstelle. Er wurde zu Hause angetroffen, eine Blutprobe durch einen Arzt genommen und der Führerschein wegen des Verdachtes einer Trunkenheit im Verkehr sichergestellt.

Neben diesem Verkehrsunfall ereigneten sich noch weitere 7 Verkehrsunfälle mit Wild im Eichsfeld und ein weiterer Verkehrsunfall, bei welchem nur Sachschaden entstand.

Mehr als nur 1 Feierabendbier gönnte sich der 57-jährige Fahrer eines VW Golfs auf der Fahrt nach Hause. Bei einer Verkehrskontrolle in Heiligenstadt wurde eine Atemalkholkonzentration von 1,1 Promille festgestellt und der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als bei einer mobilen Verkehrskontrolle in Dingelstädt, Birkunger Straße am Freitag kurz nach 21:00 Uhr der Fahrer des angehaltenen Honda- Civics nach dem Aussteigen sofort zugab, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Alkohol- und Drogenvortest verlief negativ, so dass es bei der Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Untersagung der Weiterfahrt blieb.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen