Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Zwei Menschen bei Unfall schwer verletzt

Kleinfurra (ots) - Die Fahrerin eines Renault befuhr am Donnerstag, gegen 13.35 Uhr, die Sandstraße aus Rüxleben in Richtung Straußberg. An der Kreuzung Zoll Rüxleben beabsichtigte die 77-Jährige, auf die Landstraße 1034 aufzufahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem vorfahrtsberechtigten Daimler eines 60-Jährigen. Dieser war auf der Landstraße aus Richtung Wolkramshausen in Richtung Großfurra unterwegs. Nach dem Zusammenstoß kollidierte der Renault mit einer Hauswand, die hierdurch beschädigt wurde. Die Renault-Fahrerin und ihr 77 Jahre alter Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer des Daimler blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 15300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: