Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Wohnmobil fährt einfach weiter

Bad Frankenhausen (ots) - Am Dienstag, den 02.10.2018. um 16:55 Uhr befuhr ein Fahrzeugführer mit seinem Kleintransporter die Rottlebener Straße in Bad Frankenhausen, aus Richtung Rottleben kommend. In der 40 km/h-Zone, beim Befahren der Linkskurve, kam dem Fahrer ein Wohnmobil mittig auf der Fahrbahn entgegen. Nur durch ein Ausweichmanöver nach rechts konnte ein Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge verhindert werden. Jedoch berührten sich der Kleintransporter und das Wohnmobil an den Außenspiegeln, sodass der Spiegel des Transportes beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich das Wohnmobil in unbekannte Richtung, ohne dass der Fahrer seiner Regulierungs- und Wartepflicht nachkam.

Am Kleintransporter entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 EUR. Zur möglichen Schadenshöhe am Wohnmobil können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, melden sich bitte bei der Polizeistation Artern unter der 03466/3610 oder der Polizeiinspektion Kyffhäuser unter der 03632/6610.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: