Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Autofahrer vor Polizei geflüchtet - Zeugen gesucht

Artern (ots) - Am Dienstagnachmittag sollte der Fahrer eines Mazda gegen 14.30 Uhr in Artern einer Kontrolle unterzogen werden. Doch statt anzuhalten, gab der Autofahrer Gas. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit von Artern nach Reinsdorf, überholte dabei mehrere Fahrzeuge und zwang entgegenkommende Autofahrer zum Abbremsen. Auch ein geschlossener Bahnübergang konnte den Mann nicht stoppen. In Reinsdorf gelang es den Polizisten den Flüchtenden schließlich anzuhalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Mazda war weder versichert, noch zugelassen. Die Kennzeichen, die an dem Mazda angebracht waren, gehörten nicht zum Fahrzeug. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des Mannes machen können. Wer wurde womöglich durch ihn gefährdet? Wer musste abbremsen oder ausweichen? Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: