Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

13.08.2018 – 13:25

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Hoher Schaden bei Wildunfall

Heilbad Heiligenstadt (ots)

7000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Wildunfalls vom Sonntagabend. Eine 29-Jährige war mit ihrem Audi gegen 21.30 Uhr auf der Landstraße von Geisleden in Richtung Heiligenstadt unterwegs, als plötzlich ein Reh die Straße überquerte. In der weiteren Folge wurde das Tier vom Pkw der 29-Jährigen erfasst. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Das Reh starb an der Unfallstelle.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen