Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Hund in Not

Sondershausen (ots) - Einen Hund in einem offensichtlich stark überhitzten Pkw meldeten aufmerksame Passanten am frühen Freitagabend vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Frankenhäuser Straße in Sondershausen. Da das Tier bei einer Außentemperatur von 35 Grad bereits ca. eine halbe Stunde in dem nur minimal belüfteten Auto ausharren musste und der Halter nirgends zu sehen war, wurde die Polizei eingeschalten. Bei deren Eintreffen kehrte auch der Hundehalter gerade zu seinem Pkw zurück, so dass weitere Maßnahmen der Polizei glücklicherweise nicht notwendig waren. Nichtsdestotrotz muss sich der Mann nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten. Über die Anzeige wurde er ebenso belehrt wie über eine angemessene Haltung eines Hundes.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: