Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

03.07.2018 – 11:22

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Radfahrer unter Drogeneinfluss gestoppt

Sondershausen (ots)

Am Montagabend, kurz vor 23.00 Uhr, war ein Radler in der Conrad-Röntgen-Straße unterwegs. Als dieser eine Polizeistreife entdeckte, wollte er sein Handy wegstecken. Hierbei kam er beinahe zu Fall. Auch danach gelang es ihm nicht, sein Rad unter Kontrolle zu bringen, sodass er erneut fast stürzte. Daraufhin wurde der 30-Jährige gestoppt. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten. Der Test verlief positiv. Der Mann musste mit ins Krankenhaus zur Blutentnahme. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen