Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

23.05.2018 – 12:49

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Auseinandersetzung zwischen Mietern eskaliert

Nordhausen (ots)

Mit zwei Verletzten endete die Auseinandersetzung zwischen zwei Mietparteien am Dienstagabend in der Bochumer Straße. Nach einem zunächst verbalen Streit griff eine 21-Jährige im Hinterhof des Mehrfamilienhauses zu einem Kinderroller und warf ihn auf den Balkon ihrer Widersacherin. Die 28-Jährige und ein 52-Jähriger, die sich beide auf dem Balkon aufhielten, wurden von dem Roller getroffen und dabei leicht verletzt. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen