Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Nach Unfall unter Alkoholeinwirkung von der Unfallstelle geflohen

Göllingen / Kyffhäuserland (ots) - Am vergangenen Sonntagmorgen gegen 02:00 Uhr ereignete sich in der Ortslage Göllingen ein Verkehrsunfall. Ein junger Mann war, wie sich im Zuge der Ermittlungen herausstellen sollte, zunächst mit seinem Pkw VW unter Alkoholeinfluss nach links von der Straße abgekommen. Hierbei wurde ein größeres Zaunsfeld sowie ein Fahnenmast einer anliegenden KfZ-Werkstatt beschädigt. Anschließend fuhr der Unfallverursacher den Pkw in einen Seitenweg, stellte diesen dort ab und begab sich fußläufig nach Hause. Hierbei war ihm unbekannt, dass er am Unfallort die vordere Kennzeichentafel seines Pkw verloren hatte. Durch Ermittlungen zum Halter des Pkw konnte dieser schließlich an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,40 Promille. Es folgten nun die Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines. Der junge Mann muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährung sowie Unfallflucht verantworten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: