Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

06.04.2018 – 11:36

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Geldbörse geraubt

Heilbad Heiligenstadt (ots)

Nach einem Raub, der sich am Donnerstag gegen 09.40 Uhr in Heiligenstadt ereignet hat, sucht die Polizei dringend Zeugen. Ein 39-Jähriger lief von der Mescheder Straße kommend in Richtung Rheda-Wiedenbrücker-Straße. Plötzlich wurde er von einem bislang Unbekannten, der sich ihm von hinten näherte, angestoßen, worauf ihm seine Geldbörse aus der Hand fiel. Ein zweiter Mann kam aus einer anderen Richtung gelaufen und hob noch vor dem 39-Jährigen das Portemonnaie auf und rannte davon. Der 39-Jährige folgte dem Zweiten und konnte schließlich in einem Gebüsch seinen Personalausweis auffinden. Sein Portemonnaie blieb verschwunden. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Angaben zu den zwei bislang unbekannten Männern machen? Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung