Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-D: Versuchtes Sexualdelikt in Friedrichstadt - Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Täter

Düsseldorf (ots) - Unsere Berichterstattung von Mittwoch, 22. Mai 2019 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

25.03.2018 – 13:42

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Ein in Bezug auf Verkehrsunfälle ruhiges Wochenende, hatte die Polizei im Landkreis Nordhausen.

Nordhausen (ots)

Bis zum Sonntagvormittag ereigneten sich gerade einmal fünf Verkehrsunfälle. Mehrheitlich handelte es sich um Bagatellen mit geringen Sachschäden. Dennoch kam bei einem Unfall am Freitagabend eine Person zu Schaden. Im Sollstedter Friedemannweg stürzte aufgrund eines Fahrfehlers ein 17 Jahre alter Mann aus Niedergebra mit seinem Moped. Er erlitt dabei schwere Verletzungen an den Armen und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Moped entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail: lpi.nordhausen.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen