Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Feld stoppt Autofahrt

Nordhausen (ots) - Eine 30-jährige Autofahrerin kam am Mittwochmorgen nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus. Die Frau aus dem Südharz war mit ihren Passat zwischen Buchholz und Petersdorf unterwegs. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Auto. Sie beschädigte ein Verkehrszeichen, fuhr einen Hang hinab, bevor der Passat auf einem Feld zum Stehen kam. Es entstand ein Schaden von mindestens 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: