Das könnte Sie auch interessieren:

POL-E: Essen: Öffentlichkeitsfahndung nach Diebesduo - Fotos

Essen (ots) - 45141 E.-Frillendorf: Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Frau und ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

31.01.2018 – 12:43

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Während der Fahrt eingeschlafen - Fahrer verletzt

Greußen (ots)

Einen Sekundenschlaf mit verheerenden Folgen erlebte am Dienstagabend ein Autofahrer im Kyffhäuserkreis. Der 37-Jährige befuhr die Nordhäuser Straße in Greußen, als er während der Fahrt einschlief und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw fuhr über den Bordstein, rammte einen Leitpfosten, ein Verkehrsschild, sowie einen Telefon- und Laternenmast. Außerdem wurde ein Zaun beschädigt. In einer Böschung kam das Auto schließlich zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 4800 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass die angebrachten Kennzeichen nicht zum Fahrzeug gehörten und das Auto nicht versichert war. Zudem war der 30-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen