Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Lkw verunglückt, Fahrer bleibt unverletzt

Buchholz (ots) - Am Dienstagmorgen, gegen 04.00 Uhr, war ein mit Backwaren beladener Lkw zwischen Buchholz und Stempeda unterwegs. In einer Kurve verlor der 52-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der 5 Tonner kam von der Straße ab und kippte zur Seite auf einen angrenzenden Acker. Dabei wurden zwei Verkehrszeichen beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Auf Grund der Bergung des verunglückten Lkw kommt es immer noch zu Behinderungen auf der Straße zwischen Buchholz und Stempeda. Es entstand ein Schaden von ca. 40000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: