Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

24.12.2017 – 10:23

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Fahren unter Drogeneinfluss

Bad Tennstedt (ots)

Während einer Verkehrskontrolle wurde in der Nacht vom 23.12.2017 zum 24.12.2017 ein 43-jähriger PKW-Fahrer angehalten. Während der Kontrolle wurde auch seine Verkehrstüchtigkeit überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass er vermutlich unter Einwirkung berauschender Mittel stand. Deshalb wurde seitens der kontrollierenden Beamten eine Blutentnahme angeordnet. Den Fahrer erwartet nun ein Bussgeld sowie ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Unstrut-Hainich
Telefon: 03601 4510
E-Mail: pi-unstrut-hainich@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen