Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

27.11.2017 – 12:23

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Ausgeraubt

Sondershausen (ots)

Am Sonntagabend wurde gegen 23.30 Uhr in Sondershausen ein Mann ausgeraubt. Der 28-Jährige war zu Fuß im Schlosspark unterwegs, als er von einem bisher unbekannten Mann in gebrochenem Deutsch aufgefordert wurde, stehen zu bleiben. Er flüchtete in Richtung Schloss. Wenig später kam noch ein zweiter Mann hinzu. Einer der beiden hielt den 28-Jährigen fest, der Andere schlug auf ihn ein. Nach kurzer Bewusstlosigkeit bemerkte der 28-Jährige das Fehlen seines Portemonnaies. Er konnte sich schwer verletzt ins Krankenhaus retten. Einer der Täter war ca. 1,95 m groß und kräftig. Er trug eine Kapuze. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sondershausen unter der 03632/6610 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen