Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Kind durch Hundebiss schwer verletzt

Bad Langensalza (ots) - Am Dienstagabend attackierte ein Hund ein dreijähriges Mädchen in einer Wohnung. Das Kind erlitt Gesichtsverletzungen und kam ins Krankenhaus nach Erfurt. Der Hund, ein Staffordshire Terrier Labrador Mix, befand sich auf der Couch. Als das Mädchen auf die Couch kletterte, biss der Hund zu. Das Tier wurde sofort an die Leine genommen, ein Beißkorb angelegt. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes stellte den Hund noch am Abend sicher. Es muss nun ein Wesenstest durchgeführt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: