Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

07.11.2017 – 13:05

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Böller vom Balkon geworfen

Nordhausen (ots)

Bei der Nordhäuser Polizei gingen in der vergangenen Nacht gegen 01.30 Uhr mehrere Meldungen ein, da die Anwohner der Conrad-Fromann-Straße Explosionen hörten. Als die Polizisten vor Ort eintrafen, konnten sie den Verursacher schnell ausfindig machen, denn eine große Rauchwolke war noch zu sehen und es roch nach Pyrotechnik. Ein 31-Jähriger hatte von seinem Balkon aus mehrere Böller auf eine Grünfläche vor dem Mehrfamilienhaus geworfen. In erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung