Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

23.10.2017 – 15:22

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Handy einfach eingesteckt

Nordhausen (ots)

Am Montagmittag wurde in der Straßenbahn ein 28-jähriger Mann ohne gültigen Fahrschein in der Straßenbahn erwischt. Während der Kontrolleur die erforderlichen Personalien notierte, fiel ihm, zunächst unbemerkt, sein Handy aus der Hosentasche. Der Schwarzfahrer steckte das Handy ein, während der Kontrolleur erst einmal ausstieg. Wenige Minuten später bemerkte er den Verlust seines Handys und entdeckte den Schwarzfahrer auf dem Weg zur nächsten Haltestelle mit seinem Mobiltelefon in der Hand. Dieser hatte das Gerät gerade auf die Werkseinstellung zurückgesetzt, so dass davon ausgegangen werden muss, dass er es für sich behalten wollte. Er muss sich nun nicht nur wegen des Schwarzfahrens verantworten, sondern auch wegen des Verdachtes der Unterschlagung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen