Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

15.09.2017 – 13:13

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Zwei Verletzte nach Unfall

Schernberg (ots)

Eine 31-jährige Autofahrerin und deren 9-jährige Tochter wurden heute Morgen bei einem Unfall auf der B 249 verletzt. Die Frau war um 07.50 Uhr aus Richtung Schernberg kommend in Richtung Bundesstraße 249 unterwegs. Als sie die Kreuzung in Richtung Hohenebra queren wollte, kam es zur Kollision mit einem auf der Bundesstraße fahrenden Audi. Durch den Zusammenstoß wurde der Renault der Frau gegen die Schutzplanke gedrückt. Mutter und Kind kamen ins Krankenhaus. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Der Schaden beträgt mindestens 13000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen