Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen

27.08.2017 – 12:54

Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Streiterei nach Kirmesveranstaltung

Mühlhausen (ots)

Am Sonntag, den 27.August, gegen 02:15 Uhr , kam es in der Karl-Marx-Straße nach der Kirmesveranstaltung zu einer Auseinandersetzung zwischen ausländischen und deutschen Besuchern. Ein zunächst verbaler Streit endete in einer handfesten Auseinandersetzung, in der ein Knüppel zum Einsatz kam. Mit einem Messer wurde gedroht. Eine Person wurde letztendlich am Knöchel verletzt. Wie es zur Auseinandersetzung kam und was geanu passiert ist, konnte auf Grund der vorherrschenden Alkoholisierung aller Beteiligten nicht geklärt werden. Das ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Bei der Auseinandersetzung verletzte sich eine Person am Knöchel. Die Polizei hat Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Weitere Auskünfte hierzu erteilt die Pressestelle der LPI Nordhausen ab Montag.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen