Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Mann bei Unfall schwer verletzt

Dachrieden (ots) - Am Donnerstag kam es gegen 04.45 Uhr auf der L1015 zwischen Eigenrode und Dachrieden zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Mann. Der 39-Jährige fuhr mit einem Kleintransporter und geriet auf regennasser Fahrbahn nach rechts von dieser ab. Der Transporter rutschte durch den Straßengraben und prallte im Anschluss gegen einen Baum. Dabei wurde das Dach des Kleintransporters im Bereich der Fahrerseite sehr stark eingedrückt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er hatte wohl seinen Schutzengel mit an Bord. Als Unfallursache gab er an, dass er einem Tier ausgewichen war.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: