Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Pferd verletzt - Zeugen gesucht

Wipperdorf (ots) - In der vergangenen Nacht verletzten bisher Unbekannte ein Pferd, das auf einer Koppel in der Nähe von Wipperdorf stand. Der oder die unbekannten Täter fügten dem Tier eine Schnittwunde am Hals zu. Das Pferd musste tierärztlich versorgt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die etwas beobachtet haben und Hinweise zum Täter geben können, werden geben, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: