Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Nach Einbruch mit gestohlenem Auto geflüchtet, Zeugen gesucht

Urleben (ots) - Am Freitag, 04. August, gegen 07.15 Uhr, drangen Unbekannte in die Milchviehanlage in Urleben ein. Es wurden ein Laptop, ein Mobiltelefon und andere elektrische Geräte gestohlen. Außerdem hatten es der oder die Täter auf einen weißen VW Caddy UH-U 427 abgesehen. Das gestohlene Fahrzeug wurde dann am Sonntag, 06. August, durch einen Zeugen, auf einem Feld in der Nähe von Sundhausen, Unstrut Hainich Kreis, verlassen, aufgefunden. Der Zeuge verständigte die Polizei. Beim Heranfahren an den Caddy bemerkten die Polizisten, dass eine unbekannte Person das Fahrzeug gerade wegfährt. Sie verfolgten den flüchtenden Fahrer über Feld- und Wirtschaftswege bis in die Ortslage Klettstedt. Von dort aus weiter über die Landstraße bis Merxleben und weiter in Richtung Bad Langensalza. Hier verloren die Polizisten schließlich den Sichtkontakt zum flüchtenden Pkw. Im Rahmen der weiteren Absuche wurde das Fahrzeug, kurz nach 20.00 Uhr, in Bad Langensalza,in der Oststraße, unverschlossen auf einem Parkplatz aufgefunden. Das Auto wurde sichergestellt. Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: