Landespolizeiinspektion Nordhausen

LPI-NDH: Ladung verloren - Zeugen gesucht

Bad Langensalza (ots) - Bereits am Donnerstag, den 27. Juli 2017, befuhr der Fahrer eines VW Golf gegen 08.00 Uhr die Bundesstraße 247 in Richtung Erfurt. Kurz nach dem Abzweig Bad Langensalza fuhr ein VW T4 mit Anhänger vor dem Golf. Beide Fahrzeuge nutzten die linke Fahrspur zum Überholen eines Lkw. Als der vorausfahrende VW T4 wieder nach rechts einscherte, wollte der Fahrer des Golf diesen ebenfalls überholen. Gerade in dem Moment ging bei dem Anhänger des T4 die Ladeklappe hoch und es fielen mehrere Plexiglasstücke vom Anhänger auf die Fahrbahn. Dabei prallte der Golf gegen ein Stück Plexiglas, wobei ein Stück davon abbrach und in der Stoßstange des Fahrzeuges stecken blieb. Am Golf entstand ein Schaden von ca. 1000 EUR. Der Fahrer des T4 bekam dies möglicherweise nicht mit und fuhr weiter. Es wurde noch versucht, den Fahrer auf den Umstand aufmerksam zu machen, was wegen des hohen Verkehrsaufkommens jedoch nicht gelang. Bei dem Anhänger soll es sich um einen großen geschlossenen Kastenanhänger gehandelt haben. Als Kennzeichenfragment des Anhängers ist "UH" bekannt. Möglicherweise haben andere Kraftfahrer den Vorfall beobachtet und ein Kennzeichen ablesen können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Langensalza unter der Telefonnummer 03603/8310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Nordhausen

Das könnte Sie auch interessieren: