Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Sexuelle Belästigung - Zeugen gesucht

Jena (ots)

Auf dem Heimweg, am Dienstagnachmittag um 17:00 Uhr, wurde ein 15-jähriges Mädchen durch vier unbekannte junge Männer sexuell belästigt und beleidigt. Das Mädchen fuhr mit der Buslinie 16 (Nr. 244) vom Löbdergraben nach Ziegenhain. An der Haltestelle Löbdergraben stiegen neben Ihr, auch die vier Unbekannten in den Bus. Nach ersten Angaben handelt es sich augenscheinlich um vier junge Männer, im Alter von 16 bis 18 Jahren mit südländischem Aussehen. Zwei Männer trugen jeweils eine schwarze Jacke, einer mit weißem, der Andere mit rotem Streifen im Brustbereich. Das Mädchen verließ den Bus an der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße, die Unbekannten fuhren bis zur Endhaltestelle (Ziegenhain). Gegen 19:15 Uhr sind die vier mit dem Bus der Linie 260 zurück ins Zentrum und fortfolgend mit der Straßenbahn Richtung Lobeda gefahren. Eine Fahndung der Beamten in den jeweiligen Bereichen blieb erfolglos.

Daher bittet die Polizei mögliche Zeugen sich zu melden. Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Jena unter: 03641-810 oder per Mail an ED.ID.Jena@polizei.thueringen.de.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-811504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
  • 19.05.2021 – 10:56

    LPI-J: Hochmut kommt vor dem Fall

    Jena (ots) - Ein 27-Jähriger radelte Dienstagfrüh tiefenentspannt, mit seinem Handy am Ohr, durch den Steinweg. Beamte, die auf den jungen Mann aufmerksam wurden, versuchten diesen zu kontrollieren, um ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Völlig unbeeindruckt von den Anhaltezeichen, flüchtete der Radler. Doch bekanntlich kommt Hochmut vor dem Fall, so auch in diesem Moment. Denn der Fahrer verlor kurze Zeit später die Kontrolle über sein Rad und fiel den ...

  • 19.05.2021 – 10:56

    LPI-J: Meinungsfreiheit missverstanden

    Jena (ots) - Am Dienstagmorgen entdeckte ein 20-jähriger Anwohner der Humboldtstraße Schmierereien am Gebäude. Unbekannte haben diverse Beleidigungen an der Eingangstür sowie dem Gebäude angebracht und dadurch 500 Euro Schaden verursacht. Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, wenn es allerdings für öffentliche Beleidigungen missbraucht wird und dadurch noch Sachschaden entsteht, ist es eindeutig fehlinterpretiert. ...

  • 19.05.2021 – 10:55

    LPI-J: Mal wieder ein offenes Fenster ausgenutzt

    Jena (ots) - Ein 36-Jähriger musste am Dienstagmorgen den Einbruch auf die Baustelle Im Lerchenfeld feststellen. Grund dafür, ein vergessenes gekipptes Fenster am Objekt, welches die Langfinger direkt ausnutzten. Dem Bauunternehmen wurden diverse Werkzeuge entwendet. Der Schaden beläuft sich auf circa 1050 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: ...