PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

06.07.2020 – 14:45

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Zeugen zu Unfall gesucht

Saale-Holzland-Kreis/Bad Köstritz (ots)

Weil die bisherigen Ermittlungen zu einer Unfallflucht noch nicht zum Erfolg führten, bittet die Polizei Gera um sachdienliche Hinweise.

Am 28. Mai wurde eine 79-jährige Fahrradfahrerin in Bad Köstritz am Kreisverkehr in der Werner-Sylten-Straße verletzt. Ihre Anzeige ging allerding erst einen Monat später bei der Polizei ein.

Die Frau befuhr an diesem 28. Mai die Werner-Sylten-Straße stadtauswärts in den Kreisverkehr und verließ ihn an der Ausfahrt Mittelstraße. In dieser Ausfahrt kam es zur Kollision mit einem PKW. Dabei wurde die Frau verletzt und ihr Fahrrad beschädigt. Der Fahrer des PKW half ihr noch auf, setzte aber dann seine Fahrt fort. Dieser Fahrer wird wie folgt beschrieben: circa 20 - 25 Jahre alt, dunkle kurze Haare, 1,80 - 1,85 m groß, gepflegtes Äußeres, sprach hochdeutsch. An seinem Auto waren Eisenberger Kennzeichen angebracht und das Fahrzeug müsste Beschädigungen im hinteren rechten Bereich aufweisen.

Außerdem gesucht wird ein Zeuge, der der Frau half. Er ist circa 40 Jahre alt, trug eine Warnweste, er hat hellere kurze Haare, ist ca. 1,70 - 1,75 m groß und war mit einem Moped unterwegs. Er äußerte, aus Bayern zu stammen.

Beide Männer werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0365 - 8290 an die Polizei Gera zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena