PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

10.04.2020 – 09:42

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressebericht der PI Apolda vom 10.04.2020

Apolda (ots)

Kriminalitätsgeschehen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Apoldaer Kleingartenanlage "Sonnenblick" zu einem Einbruch durch Unbekannte in eine Gartenlaube, wobei die Täter nicht unerheblichen Sachschaden verursachten und diverse Gegenstände zur Kfz-Pflege und des persönlichen Bedarfs entwendeten.

Verkehrsgeschehen

Donnerstagabend gegen 19:00 Uhr kam es in der Erfurter Straße in Apolda, auf Höhe des Tankcenters zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 39-jährigen Pkw-Fahrer, welcher auf das Tankstellengelände abbiegen wollte, und einer entgegenkommenden, 23-jährigen Motorradfahrerin, wodurch diese schwer verletzt und nachfolgend mittels Rettungshubschrauber in eine umliegende Klinik verbracht wurde. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim 39-Jährigen Alkoholgeruch fest und ein durchgeführter Test ergab 0,37 Promille. Folglich wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Weiterhin war die verletzte Krad-Fahrerin offensichtlich nicht im Besitz einer aktuell gültigen Fahrerlaubnis, womit auch gegen sie entsprechende Anzeige erstattet wurde.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell