Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Versuchter Raub

Saale-Holzland-Kreis (ots)

Am Montag meldete sich ein 25 Jahre alter Mann aus Hermsdorf bei der Polizei und zeigte den versuchten Raub seines Autos an.

Demnach war er in der Nacht zum Sonntag zwischen 02.30 und 03.00 Uhr an seinem in Hermsdorf am Grünstädter Platz geparkten Fahrzeug. Dort sprach ihn ein mit einer Lederjacke bekleideter Unbekannter mit osteuropäischem Akzent an. Der Hermsdorfer sollte seinen Autoschlüssel, seine Fahrzeugpapiere und seine Geldbörse hergeben.

Nachdem der 25-Jährige das ablehnte, kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ein anderer Mann in einem BMW mit polnischem Kennzeichen kam hinzu. Der Angreifer schubste das Opfer gegen dessen eigenen PKW und stieg anschließend als Beifahrer in den hinzu gekommenen BMW ein. Das Fahrzeug fuhr in unbekannte Richtung davon. Bei den Auseinandersetzungen trug das Opfer Verletzungen davon.

Hat jemand trotz der nächtlichen Stunde etwas beobachtet? Hinweise erbeten an die Polizei in Stadtroda unter Tel. 036428-640

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
  • 25.02.2020 – 10:36

    LPI-J: Pressebericht PI Weimar vom 25.02.2020

    Weimar (ots) - Kleinunfall Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag gegen 18:05 Uhr in der Leonard-Frank-Straße in Höhe des Nahkauf-Marktes. Der Fahrer eines PKW VW Golf fuhr rückwärts aus einer Parklücke auf die Straße und kollidierte dabei mit einem am gegenüberliegenden Straßenrand geparkten PKW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Ungewöhnlicher Fund Am Montag, gegen ...

  • 25.02.2020 – 08:43

    LPI-J: Pressebericht

    Apolda (ots) - Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 23.02.2020 zum 24.02.2020 in einen Bungalow in Bad Sulza, Am Emsenteich, einzubrechen. Sie hebelten an der Vorder- sowie der Hintertür des Bungalows. Die Türen und deren Sicherung hielten jedoch stand, sodass nichts entwendet wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 EUR. Am 25.02.2020 wurde in der Buttstädter Straße in Apolda ein PKW Peugeot einer Kontrolle unterzogen. Der 25-jährige, bulgarische ...

  • 24.02.2020 – 15:23

    LPI-J: Wir kann Hinweise geben zu fünf Motocross-Fahrern?

    Jena (ots) - Die jungen Männer waren am Sonntag gegen 11.30 Uhr zwischen Ziegenhain und dem Fürstenbrunnen mit ihren Maschinen unterwegs. Gleichzeitig wanderten dort zwei Spaziergänger mit ihrem Hund in Richtung Steinkreuz. Die stark lärmenden Cross-Räder fuhren von hinten auf die Spaziergänger zu, die zur Seite gehen mussten, um nicht angefahren zu werden. Die Frau fertigte daraufhin Handy-Bilder von den Fahrern. ...