Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landespolizeiinspektion Jena
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

30.01.2020 – 10:46

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Mann belästigte Kinder in Eisenberg - Verdächtiger inzwischen bekannt

Jena (ots)

Wie gemeldet waren am gestrigen Mittwoch zwei 9-jährige Mädchen auf ihrem Schulweg in Eisenberg durch einen Mann verfolgt und kurzzeitig festgehalten worden. Noch am gleichen Tag kam es in dieser Sache zu einem Ermittlungserfolg.

Nach Bekanntwerden des Vorfalls wurden am Abend umfangreiche Rundumermittlungen im Stadtgebiet von Eisenberg durchgeführt und die Polizeipräsenz deutlich erhöht. Anwohner und Angestellte der in der Eisenberger Innenstadt ansässigen Geschäfte wurden zum Vorfall befragt. In Folge der deutlich wahrnehmbaren polizeilichen Maßnahmen stellte sich ein 42-jähriger Mann bei der Polizei. Die Ermittlungen gegen ihn werden fortgeführt.

Am heutigen Morgen wurde zudem der Schulweg der Kinder intensiv bestreift.

Zeugen zum Vorfall vom Mittwochmorgen werden zur weiteren Aufklärung des Sachverhaltes weiterhin gebeten, sich unter der Telefonnummer 036428/640 bei der Polizeiinspektion Saale-Holzland zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Pressestelle
Telefon: 03641 811503
E-Mail: pressestelle.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Jena
Weitere Meldungen aus Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena
Weitere Meldungen: Landespolizeiinspektion Jena