Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Landespolizeiinspektion Jena mehr verpassen.

23.01.2020 – 11:15

Landespolizeiinspektion Jena

LPI-J: Pressemitteilung der PI Weimar vom 23.01.2020

Weimar (ots)

Handyladen bestohlen

Erneut kam es in der Weimarer Altstadt zu einem Diebstahl in einem Handy-Shop. Bereits am Dienstagabend kamen zwei Männer in den Laden. Während einer der beiden das Personal in ein Gespräch verwickelte, entfernte der andere von einem Ausstellungsstück die Sicherung und tauschte es gegen einen Dummy. Auf diese Weise fiel der Diebstahl des iPhones im Wert von fast 800 Euro erst einen Tag später auf. Bei den beiden Männern handelt es sich um zwei 25-30-Jährige, die ein südländisches Erscheinungsbild haben.

Kennzeichen entwendet

Ein Blankenhainer (62) musste gestern in Bad Berka feststellen, dass sich Unbekannte an seinem Auto vergriffen haben. Von dem auf dem Parkdeck einer Reha-Klinik abgestellten Alfa Romeo wurden beide Kennzeichentafeln entwendet.

Diebstahl aus Firma

In der Nacht zu heute fiel Polizisten während ihrer Streife in einer Magdalaer Gartenbaufirma ein offensichtlich aufgebrochenes Tor auf. Trotz umfangreicher Versuche, konnte kein Ansprechpartner zu Nachtzeiten erreicht werden. Erst heute Morgen konnte nach Rücksprache und gemeinsamen Besichtigungen vor Ort festgestellt werden, dass ein VW Crafter und ein Minibagger im Gesamtwert von ca. 45.000 Euro entwendet wurden. Die Ermittlungen laufen.

Unter Alkohol

Auf dem Stadtring wurde in der vergangenen Nacht ein VW-Fahrer kontrolliert. Im Verlauf der Verkehrskontrolle konnten die Polizisten bei dem 48-jährigen Zwickauer den Geruch von Alkohol wahrnehmen. Ein Test ergab einen Wert von 0,6 Promille.

Verkehrskontrolle

Die Beamten der PI Weimar führten gestern eine Geschwindigkeitsmessung durch. In der Taubacher Straße wurden drei Verwarngelder wegen zu schnellen Fahrens erhoben. Ebenfalls dreimal mussten Verkehrsteilnehmer zahlen, weil sie nicht angeschnallt werden. Einen anderen erwartet ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg - er fuhr telefonierend in die Kontrollstelle.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell